Verlag Heidi Franitza, Oberschwaigstraße 5a, 92237 Sulzbach-Rosenberg, Tel: 09661/ 81 11 01, Email: redaktion@rosenbladl.de
Rosenbladl-Abo Rosenbladl-Abo
Zusammenhalt und mehr Wir Rosenberger sind eine Familie. Bei uns Rosenbergern haben Zusammenhalt, Kameradschaft und uneigennützige Hilfeleistung eine Wertigkeit, ja sie sind eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Nun mögen uns manche Leser Recht geben, manch Andere haben bestimmt unzählige Beispiele in der Westentasche, die das Gegenteil beweisen. Gerade von älteren Zeitgenossen hört man oft die Worte: Früher war alles besser. In diesem Zusammenhang fallen mir beim Thema Kameradschaft folgende Worte ein: Es ist in unserer heutigen hektischen, cleveren Welt nicht mehr viel von ihr vorhanden. Aber unter Männern und Frauen, die noch Fernweh besitzen, die noch Freude daran haben, tausende von Kilometern zu fahren, um unter Freunden zu sein, Menschen, die sich einen klaren Blick und ein offenes Herz in dieser Welt bewahrt haben, da gibt es sie noch. Da wird, ohne zu fragen, jemand abgeschleppt. Da bringt man ohne viel Federlesens die verschmorte Elektrik einer französischen Maschine in Ordnung, da werden Ketten besorgt und aufgelegt, da werden Speichen abgegeben. Nun, diese Sätze stammen von Horst Briel. Er schrieb sie in der Ausgabe Nr. 3 des Jahres 1965 in seinem Bericht zum Elefantentreffen in der Zeitschrift Das MOTORRAD. Seine Worte kann man ohne jegliche Änderung in die heutige Zeit transferieren. Sie verlieren deswegen keinen Deut an Gültigkeit. Und wenn in über 50 Jahren wieder einmal jemand dieses Thema aufgreift, dann werden die Gedanken von Horst Briel immer noch nicht an Bedeutung verloren haben. Manchmal müssen wir uns heute schon fragen, wo all diese Eigenschaften geblieben sind? Aber die gleiche Frage wird sich auch in Zukunft jemand stellen. Und dann wird er die heutige Zeit unter einem rosaroten Licht sehen und sagen „früher was alles besser“. Ob wir da heute zustimmen? Die Vergangenheitsverzerrung, dass früher alles besser war, können Psychologen sehr gut erklären. Aber wir brauchen keine Erklärung. Wir haben es selbst in der Hand, was wir aus dem Heute machen. Man braucht nur etwas Verständnis, Respekt, Zusammenhalt und Miteinander und schon wird aus dem „früher war alles besser“ ein „heute ist alles gut“. Packen wir es an! In diesem Sinne wünschen wir Ihnen und Ihren Angehörigen ein Gesegnetes Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Jahr 2021.
Rosenberg Kalender 2021 Rosenberg Kalender 2021
Rosenbladl - unser Dorfmagazin